Willkommen am LernLABOR

Das LernLABOR am House of Competence sorgt für ein fächerübergreifendes Kursangebot im Schwerpunktbereich  'Lernen organisieren' und bietet eine offene Lernberatung für Studierende an. Darüber hinaus unterstützt es durch die Professur für Lehr-Lernforschung  die Konzeption und (Weiter-)Entwicklung von Lehrveranstaltungen insbesondere mit Innovationen des forschungsorientierten Lernens. Begleitforschungen dazu können am LernLABOR angefragt werden. Das LernLABOR kooperiert mit der Stelle für Lernraumentwicklung (KIT Bibliothek), um neue, zeitgemäße Lernräume für Studierende zu erhalten und zu schaffen.

 

Aktuelles

Online-Kurs Lern- und Arbeitstechniken im Studium
Onlinekurs: Lern- und Arbeitstechniken im Studium

Der offene Onlinekurs „Lern- und Arbeitstechniken im Studium“ des Lernlabor steht ab sofort allen Studierenden am KIT in ILIAS zur Verfügung.

Zum Kurs
tag der abschlussarbeit
Tag der Abschlussarbeit 2021

Das Schreiblabor des HoC und die KIT-Bibliothek laden am 06.05.2021 ab 9:00 Uhr zum Tag der Abschlussarbeit ein. Die Veranstaltung widmet sich in kurzen Workshops allen Themen rund um das akademische Arbeiten und Schreiben. Das Programm findet virtuell über Zoom statt, Einstieg jederzeit möglich!

Mehr Informationen
kick-off klausurenphase 2021
Kick-Off Klausurenphase 2021: Souverän durch die Prüfungen

Auch in diesem Jahr lädt das LernLABOR des House of Competence und die KIT-Bibliothek zur Veranstaltung „Kick-Off Klausurenphase“ ein – dieses Mal im digitalen Format.

Mehr

Lehre

Studieren bedeutet, durch Wissenschaft zu lernen. Man erwirbt Kenntnisse und Einsichten, die auf Forschung beruhen und eignet sich wissenschaftliche Methoden an, um Sachverhalte gründlich zu verstehen und gut begründet weiterzuentwickeln. Für alle diese Handlungen ist es wichtig, das eigene Lernen im Studium gut zu organisieren. Die in diesem Schwerpunkt angebotenen Kurse bieten vielfache Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, z.B. zum Zeit- und Selbstmanagement, zu Lern- und Arbeitstechniken, Prüfungsvorbereitung, Selbstregulation oder der Bestimmung von Lernprofilen. MEHR

Forschung

Das selbständige Aneignen von Faktenwissen (deklaratives Wissen) stellt einen wichtigen Schwerpunkt des universitären Lernens dar. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie sich komplexe, umfangreiche Lerninhalte im Selbststudium erschließen, die Inhalte längerfristig erinnern, adäquat reproduzieren sowie Transferleistungen erbringen, indem sie die Inhalte auf neue Situationen anwenden. Zusätzlich zu den entsprechenden kognitiven Prozessen, impliziert das selbständige Lernen die Anwendung verschiedenster Selbstregulationsmechanismen. MEHR

Lernpartnerbörse
Lernpartnerbörse

Bist du auf der Suche nach Studierenden, mit denen du gemeinsam lernen, schreiben oder Übungsblätter bearbeiten kannst? In unserer Lernpartnerbörse kannst du ein Gesuch aufgeben, um andere Studierende zu finden, mit denen du gemeinsam Themen erarbeiten oder dich auf Prüfungen vorbereiten kannst.

Mehr

Services

Lernberatung
Lernberatung

Die Lernberatung dient als erste Anlaufstelle bei Fragen rund um das Thema studentisches Lernen und Arbeiten.

Mehr
Lernorte & Beratungsstellen
Lernorte & Beratungsstellen
Materialien
Materialien

Materialien zu folgenden Themen finden Sie auf unserer ILIAS-Seite: Organisieren und Planen, Recherche und Textbearbeitung, Struktur und Gedächtnis, Motivation und Selbstregulation & Entspannung und Bewegung

Mehr