Future Talk: Dein Impulstag für Führungsperspektiven!

 
Am Freitag 9. Juli 2021 findet der erste „Future Talk“ in digitalem Format statt.
Ein Tag voller spannender Vorträge und Workshops rund ums Thema „gute und gesunde Führung“ erwartet Sie. Seien Sie dabei, entdecken Sie neue Perspektiven, tauschen Sie sich mit anderen aus und stellen Sie Ihre Fragen an Expert:innen aus der Berufspraxis.

Das Perspektivenlabor des HoC hat in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse und der Leadership Talent Academy ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in das Sie sich am Freitag 9. Juli 2021 jederzeit live zuschalten können.

 

 


Jetzt teilnehmen!

An den Vorträgen und Workshops am 9. Juli 2021 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr können alle Interessierten online teilnehmen. Der Einstieg ist jederzeit möglich und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zugang zu den Zoom-Meetingräumen steht Ihnen auf der Lernplattform ILIAS bzw. Open Courses KIT zur Verfügung unter den folgenden Links:

Anmeldung Intern (für Studierende und Angehörige des KIT)

Anmeldung Extern

Für das Get Together „Führungsperspektiven live erleben“ auf dem KIT Campus bedarf es einer Anmeldung im Wiwi-Portal. Dieses Angebot ist ausschließlich für KIT-Studierende verfügbar. Je nach aktueller Corona-Lage wird kurzfristig über die Ausrichtung und Teilnehmerzahl entschieden. Wir sind guter Dinge und hoffen auf einen persönlichen Austausch. Weitere Infos hierzu folgen in Kürze.

Zusätzlich werden jedes Semester weiterführende Workshops angeboten, an denen alle Studierende des KIT teilnehmen können. Die aktuellen Angebote sind zu finden unter Studium∂HoC.

Vorträge

Führen in der Krise
14:00 Uhr - Führen aus der Krise

Krisen geschehen. Man kann sie nicht immer vermeiden. Aber man kann mit ihnen unterschiedlich umgehen. Wie kann man sie als Chancen nutzen, um an ihnen zu wachsen und gestärkt daraus hervorzugehen? Wie kann man sich und andere gut aus Krisen herausführen? Dem geht Pater Anselm Grün OSB in seinem Vortrag nach.

Anselm Grün
Fläche gelb
16:30 Uhr - Gewaltfreie Kommunikation als Führungsaufgabe

Mithilfe von gewaltfreier Kommunikation kann das Miteinander auf eine neue und wertschätzende Art und Weise gelingen. Erfahren Sie mehr dazu in dem Vortrag von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers.

nextskills
Fläche gelb
16:00 Uhr - Holokratie

Erfahren Sie von Paul Kupfer, dem Co-Founder von Soulbottles, was sich hinter dem Organisationsmodell Holokratie verbirgt und wie dies nachhaltig die Unternehmenskultur beeinflusst.

soulbottles
Fläche gelb
15:30 Uhr - Mein Schlüssel zum Erfolg

Wie erreicht man seine Ziele und was braucht es dazu? Finden Sie Ihren Schlüssel zum Erfolg mithilfe des Vortrags von Dr. Gabriele Alpers.

Dr. Gabriele Alpers
Dr. Benedict Heblich
14:30 Uhr - Find Your Values

Was sind meine persönlichen Werte? Wie kann ich diese herausfinden? Benedict Heblich stellt in seinem Vortrag eine wissenschaftlich validierte Methode vor, um den Antworten zu diesen Fragen näher zu kommen.

Find Your Values
Fläche gelb
15:00 Uhr - Soft Skills werden Hard Skills

Als Führungskraft bedarf es mehr als einer fachlichen Ausbildung. Welche persönlichen Kompetenzen heute und in Zukunft gefragt sind, behandelt der Vortrag von Kai Aselmeyer.

Leadership Consulting
gelb
17:00 Uhr - Mach dich stark

Für alle die im Ehrenamt tätig sind oder tätig sein wollen, können sich im WiseUp-Projekt aktiv einbringen. Ohne Mehrarbeit oder Verpflichtung – einfach Wünsche ans HoC formulieren und die Umsetzungen passgenau mitbestimmen.

Website

Workshops

gelb
Dr. Brigitte Steinke (Beraterin Techniker Krankenkasse)

10.00 - 13:00 Uhr

gelb
Susanne Kölb-Adam (BGM-Managerin AFRY)

10.00 - 13:00 Uhr

Unser BGM soll allen Mitarbeitenden die Möglichkeit bieten ihre eigene Gesundheitskompetenz weiterzuentwickeln und sie motivieren, sich aktiv für ihre Gesundheit einsetzen. Führungskräfte sind hier Vorbilder und in ihrer Schlüsselfunktion ein wesentlicher Faktor für ein gesundes Arbeitsumfeld.

zur Person
gelb
Paul Kupfer (Co-Founder Soulbottles)

10.00 - 13:00 Uhr

Erfahren Sie von Paul Kupfer, dem Co-Founder von Soulbottles, was sich hinter dem Organisationsmodell Holokratie verbirgt und wie dies nachhaltig die Unternehmenskultur beeinflusst.

zu Soulbottles
gelb
Br. Dr. Ansgar Stüfe OSB (Verlagsleiter Kloster Münsterschwarzach)

10.00 - 13:00 Uhr

Es gehört zu den wesentlichen Aufgaben von Führungskräften, einen Stil der Führung zu entwickeln, der Arbeitsabläufe gesundheitsfördernd gestaltet und der auf die Gesundheit der Führungsperson selbst achtet. Mit praktischen Beispielen werden Methoden vermittelt und das Gespräch regt dazu an, die Gesundheitsaspekte im jeweiligen Arbeitszusammenhang zu erkennen.

zur Person

Projekte

In Führung gehen
In Führung gehen – Achtsam den Wandel gestalten

Das Projekt „In Führung gehen – Achtsam den Wandel gestalten“ hat zum Ziel, neuartige Angebote zur Förderung von Führungs- und Gesundheitskompetenzen zu entwickeln. Dabei können sich Studierende und Führungskräfte aus Unternehmen beteiligen und ihr Führungsverständnis in gemeinsamen Workshops weiterentwickeln.

In Führung gehen
Fläche gelb
WiseUP

Mit dem Projekt WiseUp werden die heutigen Herausforderungen der Vorstandstätigkeit im studentischen Ehrenamt angesprochen. Es sollen Möglichkeiten entwickelt werden, wie die Vorstandstätigkeit lohnend und zukunftsfähig gestaltet werden kann. Das Projekt unterstützt Studierende dabei zu Führungskräften der Zukunft zu werden!

WiseUp
Fläche gelb
Leadership Talent Academy

Das Angebot der Leadership Talent Academy richtet sich an Masterstudierende und Promovierende aus dem natur- und ingenieurwissen-schaftlichen Bereich, die kurz vor dem Berufseinstieg stehen und später  Führungsverantwortung übernehmen möchten. Es wird eine wertorientierte Persönlichkeitsbildung angeboten, in der die Führungskräfte von morgen notwendige Kompetenzen gewinnen und lernen ihr fachliches und persönliches Potenzial zum Wohle unserer Gesellschaft auszuschöpfen.

Leadership Talent Academy
gelbe Fläche
TrainMe@KIT

Das Projekt TrainMe@KIT bietet Studentinnen des KIT die Möglichkeit in einem 3- bis 6-monatigen studiumsbegleitenden Praktikum verschiedene Organisationseinheiten aus Verwaltung und Technik kennen zu lernen. Zusätzliche Begegnungs- und Coachingformate fördern den Austausch und die Vernetzung. So entstehen neue Perspektiven für eine Beschäftigung am KIT.

Moderation

Das PerspektivenLABOR

Das PerspektivenLABOR bietet die Möglichkeit, Macher:in und Gestalter:in der Welt von morgen zu werden. Die Angebote födern Selbstbestimmung, verantwortliches Handeln und Persönlichkeitsbildung. Erfahren Sie hier mehr über uns.

Kooperation

Der „Future Talk – Dein Impulstag für Führungsperspektiven“ wird veranstaltet in Kooperation mit

      Gesundheitspartner  

 

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns gerne bei Fragen, Anregungen und Feedback eine Mail anperspektivenlabor∂hoc.kit.edu