Aktuelles

(17.05.2021) DFG empfiehlt den Onlinekurs Gute wissenschaftliche Praxis

Der Onlinekurs Gute wissenschaftliche Praxis der KIT-Bibliothek und des Schreiblabors des HoC wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in das Portal Wissenschaftliche Integrität aufgenommen. Das Portal dient zur Konkretisierung des DFG-Kodex Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis. In der Linkliste zu Leitlinie 2 Berufsethos verweist die DFG auf den Kurs als Beispiel für die Vermittlung guter wissenschaftlicher Praxis, die fester Bestandteil in der hochschulischen Ausbildung sein sollte. In dem Onlinekurs lernen Studierende, welche Regeln und Normen des Wissenschaftssystems bereits im Studium relevant sind und wie Forschung redlich durchgeführt wird. Das Angebot ist seit Sommer 2020 für KIT-Angehörige auf ILIAS verfügbar, Externe können über die Plattform Open Courses KIT darauf zugreifen.

Auch das von der DFG eingesetzte Gremium Ombudsman für die Wissenschaft verweist auf den Onlinekurs. Das Gremium dient Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Deutschland als Anlaufstelle bei Fragen und Konflikten im Bereich guter wissenschaftlicher Praxis und stellt u. a. Lehrmaterialien hierzu bereit. Die Lehr- und Übungstexte des am KIT entwickelten Kurses sind CC BY-NC 3.0 lizenziert und können somit von Lehrenden und Beratenden in eigene Formate zum Thema ‚Gute wissenschaftliche Praxis‘ bzw. zum wissenschaftlichen Arbeiten eingebunden werden.

Der Onlinekurs Gute wissenschaftliche Praxis ist Teil des landesweiten Projekts helpBW, das an den beiden KIT-Einrichtungen angesiedelt ist.