Home | Impressum | Datenschutz | KIT


House of Competence (HoC)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Straße am Forum 3
Geb. 30.96
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608 45432
Telefon: +49 721 608 45245

 

Werde Peer-to-Peer-Lernberater für das Lernlabor am HoC!

 „Der Mensch soll lernen. Nur die Ochsen büffeln“ (Erich Kästner). Doch manchmal ist das gar nicht so einfach. Wie krieg‘ ich alles unter einen Hut? Wie werde ich rechtzeitig fertig bis zur Prüfung? Wie arbeite ich mich durch 100 Seiten Skript? Wie kann ich mich motivieren?
Kommt Dir das bekannt vor? Du könntest den einen oder anderen Tipp rund um das Thema studentisches Lernen gut gebrauchen? Gleichzeitig könntest Du Dir auch vorstellen, Deine Erfahrungen weiterzugeben und anderen Studierenden beim „Lernen lernen“ zu helfen? Du hast Lust an einer Tätigkeit als Lernberater und vielleicht sogar als Tutor?
Dann schlag‘ doch zwei Fliegen mit einer Klappe und melde Dich an zum Seminar „Büffelst Du noch oder lernst Du schon?  Lernen lernen und bei Interesse Lernberater werden“. Im Rahmen dieses Seminars bietet das Lernlabor am HoC jedes Semester die Möglichkeit zur Ausbildung zum zertifizierten studentischen Lernberater!

 


Aktueller Hinweis zum Sommersemseter 2014:

Im kommenden Sommersemester wird es keine semesterbegleitende Schulung geben. Der Kurs "Büffelst Du noch oder lernst Du schon" wird erst zum Wintersemester 2014/15 wieder angeboten. 

Jedoch haben Sie die Möglichkeit an folgenden Terminen an der Lernberater-Schulung teilzunehmen:

 

  • Einführungsworkshop theoretische Grundlagen: 26.3.14, 9:00-18:00h
  • Praxisberatung: 11.4.14, 14:00-17:00h
  • Abschlussworkshop: 6.6.14, 9:00-13:00h

 

 

Die Veranstaltungen finden jeweils in der KIT-Bibliothek statt (Vortragssaal, 3. OG). Es kann ein Lernberaterzertifikat erworben werden; bei Interesse und unter gewissen Auflagen (Nachbereitung, Reflexion) können auch ECTS-Punkte erworben werden.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Anne Linsler.

 

Ausbildung

Die Ausbildung zum Lernberater am Lernlabor umfasst 24 SWS sowie eine Hospitation bei einem erfahrenen Lernberater. Im Rahmen der Ausbildung werden Tipps und Strategien rund ums Thema studentisches Lernen erarbeitet. Diese reichen von (Zeit-)Planung und Organisation über Arbeitstechniken wie Vorlesungsmitschrieb und Lesetechniken hin zu Lernstrategien zur Festigung und Vertiefung von Wissen. Berücksichtigt werden des Weiteren Strategien zur Selbstmotivation sowie der Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und kognitiver Leistungsfähigkeit. Eine Einführung in Gesprächsführung und Diagnostik ist ebenfalls Inhalt der Schulung. Eine erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird mit einem entsprechenden Zertifikat bescheinigt.
Die Schulung findet u.a. in Kooperation mit der PH Karlsruhe statt.

 

Tätigkeit

Die studentischen Lernberaterinnen und Lernberater am Lernlabor bieten im Rahmen einer offenen Lernsprechstunde (auch telefonisch und per skype)  anderen Studierenden Tipps und Strategien rund um das Thema Lernen. Des Weiteren kommen die Lernberater am Lernlabor bei Interesse auch als Tutoren in der Lehre des HoCs im Schwerpunktbereich „Lern- und Arbeitstechniken“ zum Einsatz (vgl. Konzept tutorieller Assistenz) . Das Team der Lernberater steht in regelmäßigem Austausch zueinander und wird von einer Mitarbeiterin am Lernlabor begleitet. Je nach persönlichem Zeitbudget werden die Lernberater zwischen 8h und 25h/Monat auf HiWi-Basis am HoC angestellt. Vorkenntnisse und/oder besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Studierende aus allen Fachdisziplinen sind herzlich willkommen!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Anne Linsler.