House of Competence

MA Daniela Clauss

Zur Person

Arbeitsschwerpunkte

  • Aufbau eines Onlinekurses zum Thema Gute wissenschaftliche Praxis und Plagiatsprävention in Kooperation mit der KITBibliothek
  • Zielgruppenspezifische Optimierung des Onlinekurses "Informationskompetenz: Methodisch planen, recherchieren, schreiben" für internationale Studierende
  • Betreuung eines Hilfskräfteteams zur Beratung internationaler Studierender
  • Lehrveranstaltungen zum Wissenschaftliches Schreiben

 

Regelmäßige Lehrveranstaltungen

  • Zitieren statt Plagiieren: Wissenschaftliche Schreib und Arbeitstechniken. Zur Veranstaltung
  • Kurs Informationskompetenz in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Zur Veranstaltung
  • Schreiben an der Uni: Von der EMail über das Protokoll bis zum wissenschaftlichen Text
  • InHouse Schulung bei der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) zum Wissenschaftlichen Schreiben

 

Akademischer Werdegang

2007 – 2011: Bachelorstudium in den Fächern Europäische Kultur und Ideengeschichte und Angewandte Kulturwissenschaften am KIT Karlsruher Institut für Technologie
2011 – 2018: Masterstudium der Europäischen Kultur und Ideengeschichte am KIT Karlsruher Institut für Technologie
2013 – 2014: Studentische Hilfskraft, Mentorin am Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
2014 – 2018: Studentische Hilfskraft, Tutorin am Schreiblabor des House of Competence am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
2018: M.A. mit einer Arbeit zur Historizität in Thomas Manns Buddenbrooks
Seit September 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schreiblabor des House of Competence am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)