Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Ansprechpartner

Michael Stolle
Michael StolleKpw2∂kit edu
Tel.: +49 721 608 47945

Projektleitung
Martina Zovko


House of Competence (HoC)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Straße am Forum 3
Geb. 30.96
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608 45432
Telefon: +49 721 608 45245

 

Unser Partner bei den Stresstagen 2010

Was tun gegen Stress und Prüfungsangst?

verwirrter panischer Nerd

"Stress lass nach"

Wer kennt das nicht: Die Gedanken kreisen, man steht unter Strom und kann nicht mehr abschalten. Wenn man dann endlich einmal Zeit hat sich zu entspannen, findet man keine Ruhe (mehr), weil man nicht weiß, wie Entspannung funktioniert.

Im Rahmen dieses „Schnupper-Workshops“ sollen verschiedene Entspannungstechniken anhand praktischer Beispiele vorgestellt werden, da es nicht eine für jede/n gleich (gut) geeignete Form der Entspannung gibt (u.a. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen).
Weiterhin werden allgemeine Grundlagen von Entspannung benannt, die den TeilnehmerInnen helfen sollen, auch ohne Anleitung erste Schritte in ein entspannteres Leben unternehmen zu können.

Leitung: Boris Rothmann, Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks Karlsruhe

Termin: 4.11. 09:45-11:15 Uhr, Seminarraum B des Audimax


Workshop "Lampenfieber ud Prüfungsangst"

  • Schauspieler leiden unter Lampenfieber. Leiden sie wirklich darunter?

 Das Lampenfieber schafft einen höheren Zustand der Erregung, eine Form der Präsenz, den viele Bühnenkünstler als unabdingbar für ihre Kunst ansehen. Können wir vielleicht von der Kunst des Theaters lernen, das, was uns vor Prüfungen als Stress und „Prüfungsangst“ begegnet, positiv zu nutzen?

Das Theater steht in diesem Workshop Pate für den konstruktiven Umgang mit Situationen, die unsere ungeteilte Aufmerksamkeit und Geistesgegenwart erfordern.

Leitung: Roland Matthies, Schauspieler, Regisseur, Hochschullehrer. Professor an der Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Unterwegs in Bereichen  an der Schnittstelle von Hochschule, Wirtschaft und Kunst.

Termin: 4.11. 14:00 - 15:30 Uhr, Seminarraum B des Audimax

  • Danach Musik gegen Stress!

Was kann Musik zur Bewältigung von Lampenfieber beitragen?

Leitung: Tobias La-Deur, Musiktherapeut

Termin: 4.11. 15:45 - 17:15 Uhr, Seminarraum B des Audimax

 

Singing in the rain? - Was tun bei Stress und Studium

Studieren stellt viele Anforderungen: Nicht nur die fachlichen Herausforderungen sind zu meistern, auch ein konstruktiver Umgang mit Stress, Lernproblemen und Prüfungsangst gehört dazu. Doch was den einen stresst, nimmt der andere gelassen: „Rezepte“ gegen Stress erfordern daher immer einen genauen Blick auf die individuellen Stressfaktoren.

Der Vortrag gibt einen Überblick über mögliche Ursachen, typische Auswirkungen und bewährte Veränderungsansätze von Stress.

Leitung: Sabine Köster, Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) des Studentenwerks Karlsruhe

Termin: 4.11, 11:30-13:00 Uhr, Seminarraum B des Audimax