Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Ansprechpartner

Michael Stolle
Michael StolleMjw2∂kit edu
Tel.: +49 721 608 47945

Projektleitung
Martina Zovko


House of Competence (HoC)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Straße am Forum 3
Geb. 30.96
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608 45432
Telefon: +49 721 608 45245

 

Unser Partner bei den Stresstagen 2010

Stressparcours

Test your stress!

Ein Highlight der Stresstage: unser Stressparcours im Audimax

An verschiedenen Stationen lässt sich der individuelle Stresspegel messen! Interessierte können Methoden zum Stressabbau sowie neue Konzepte zur Stressprävention kennenlernen.

  • "I-Sense" Ein Sensor am Finger registriert körperliche Vorgänge, die durch das vegetative Nervensystem reguliert werden (Hautleitwert und -temperatur). Damit kann darüber Auskunft erteilt werden, ob Sie sich in einem angespannten oder entspannten Zustand befinden und wie die eigenen Anspannungs-und entspannungsreaktion verläuft.
  • Online "Stressratgeber.de" Diesen Test können Sie online ausfüllen und erhalten sofort ein persönliches Ergebnis.
  • "emWave" - dem "I-Sense" ähnlich, in einer kleineren, handlicheren Form mit angeschlossenem Sensor
  • "Stay-Relaxed-Test" ermöglicht die Erfassung individueller, psychophysiologischer Reaktionsmuster auf standardisierte und stressauslösende Reize. Damit können individuelle Regulationsstrategien und die Stressreaktivität im Labor untersucht werden. Dargeboten werden standardisierte Bilder aus dem IAPS System (International Affective Picture System). Als stressassoziiertes Maß wird die elektrodermale Aktivität erfasst, ein ausschließlich sympathischer Parameter. Während der Tests können unter Anleitung spezielle Entspannungsstrategien erlernt und auf das Stimulimaterial angewandt werden.
  • Der HoC-Fitnesscheck informiert  zum Thema "Körperliche Aktivität & kognitive Leistungsfähigkeit". An verschiedenen Stationen können Sie aktiv Tests zur Überprüfung der körperlichen und kognitiven Leistungsfähigkeit ausprobieren. Getestet und überprüft werden: Die körperlich-sportliche Ebene: z.B. koordinative Fähigkeiten unter verschiedenen Bedingungen und Kraftfähigkeiten sowie die kognitive Ebene; die Reaktionsfähigkeit, Aufmerksamkeit, das Arbeitsgedächtnis und Informationsverarbeitung.

Alle Besucher, die am Stressparcours teilnehmen haben die Möglichkeit attraktive Preise zu gewinnen. Hierzu zählen neben unserem Hauptgewinn "Apple iPod touch 4g": Fossil Armbanduhr • Rösle „Spaghetti per Tutti“ • KIT-Rucksäcke Gutscheine für: Badisches Staatstheater, Filmtheater Schauburg, Tollhaus, Musikhaus Schlaile, The Bodyshop, Café Palaver, WalkIn, Europabad und vieles, vieles mehr!

 

Der Parcours öffnet um 9.30 Uhr (am Mittwoch, 3. November 2010 bis 17 Uhr, am Donnerstag 4. November 2010 bis 13 Uhr). Die Ziehung der Gewinner findet am Donnerstag um 13.30 Uhr direkt im Audimax im Anschluss an die Preisverleihung "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" statt.