Home | Impressum | KIT
Gesprächsführung - Kommunikation im Team (Rüstzeug fürs Ehrenamt)
[SS 2017] [LVNr.: 9006029] [Block (B)] []
Anmeldebeginn (First come, first served): 10.07. 12:00 Uhr
Nachrückverfahren/ offene Plätze - Anmeldung möglich bis: 04.10. 09:00 Uhr  
Aktuelle Belegung: 14 Bewerber auf 18 Plätze

Dozent(en):

Send, Tabea

Beschreibung:

Jeder kennt das: Es gibt Gesprächssituationen, da läuft alles glatt, der andere versteht, was ich sagen will und umgekehrt, alles ist gut. Und dann gibt es Situationen, in denen mein Gegenüber plötzlich Dinge in den falschen Hals bekommt, in denen vielleicht jemand etwas persönlich nimmt, was gar nicht so gemeint war.

Bei solchen Kommunikations-Situationen lohnt es sich genauer hinzuschauen, um sie zukünftig bewusster zu gestalten und um dadurch die professionelle Wirksamkeit und Sicherheit im Studiums- und Arbeitsalltag zu erhöhen.

In diesem Training verfolgen wir das Ziel, die eigenen Kommunikations- und Feedbackfähigkeit zu verbessern, die Sensibilität für soziale Situationen zu erhöhen und Kommunikationsmuster kennen zu lernen und anzuwenden, die Gespräche mit anderen erleichtern und effektiver machen. Außerdem geht es darum, Strategien zur Konfliktprävention und -bewältigung zu erlernen.

Wichtig ist für dieses Training, dass Sie einerseits theoretische Modelle kennen lernen werden, aber vor allem lernen Sie, diese praktisch anzuwenden. Dazu finden Übungen statt, die sich auf den studentischen und beruflichen Alltag beziehen, wie bspw. Rollenspiele, Kleingruppen-Arbeiten, Diskussionen, und Fallbesprechungen.

VORAUSSETZUNG: Für die Teilnahme an diesem Workshop ist es erwünscht, dass Sie aktuell in einem Team arbeiten. Dies kann eine Hochschulgruppe, ein Nebenjob, ein Praktikum o.ä. sein. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie die Voraussetzung erfüllen, können Sie gerne die Dozentin anmailen.

Arbeitsaufwand:

Ziele:

- Verbesserung der Kommunikations- und Feedbackfähigkeit
- Erhöhte Sensibilität für soziale Situationen
- Bewusstheit über das Entstehen von Konflikten sowie Erlernen von Konfliktpräventions- und bewältigungsstrategien

Bemerkungen:

Das Modul „Rüstzeug fürs Ehrenamt“ wird am HoC als Bestandteil des SQ-Programms (Ferienspecial) angeboten. Für die Workshops dieses Moduls erhalten Mitglieder von Hochschulgruppen und Fachschaften die Möglichkeit sich prioritär anzumelden. Sofern nach dieser Anmeldephase noch Restplätze zur Verfügung stehen, können sich alle Studierenden des KIT im Rahmen des regulären Online-Anmeldeverfahrens für die Workshops einschreiben. Die Anmeldung für die Restplätze ist am 10.07.2017 um 12 Uhr freigeschalten.

Anmeldung unter www.hoc.kit.edu/lehrangebot

-----------------------------------------------------------------------------------------

Für jeden Tagesworkshop wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Für alle Studierenden, die das Modul „Rüstzeug fürs Ehrenamt“ intensiv wahrnehmen möchten, besteht überdies die Möglichkeit einen SQ-Schein zu erwerben. Für einen SQ-Schein im Rahmen von 2 ECTS-Punkten müssen mindestens 4 Workshops aus dem Modul "Rüstzeug fürs Ehrenamt" absolviert werden, für einen 3 ECTS-Schein mindestens 6 Workshops.

Zugangsvoraussetzungen:

Termine:

12.10.2017 09:00 Uhr - 12.10.2017 17:00 Uhr (Geb. 40.40, SR 102)

Literatur:

Gern auf Anfrage

Anmeldung

•••