Home | Impressum | KIT
Gemeinwohlprojekte im Unternehmen realisieren: Ist soziales Engagement für Geflüchtete in den Arbeitskontext integrierbar? (Rüstzeug fürs Ehrenamt)
[SS 2017] [LVNr.: 9006056] [Block (B)] []
Anmeldebeginn (First come, first served): 10.07. 12:00 Uhr
Nachrückverfahren/ offene Plätze - Anmeldung möglich bis: 14.09. 22:00 Uhr  
Aktuelle Belegung: 3 Bewerber auf 20 Plätze

Dozent(en):

Weber, Martina
Kastell, Nesrin

Beschreibung:

Innerhalb des eintägigen Workshops geht es darum, den Teilnehmer/innen einen Einblick zu geben, wie sich soziales Engagement für Geflüchtete in den Arbeitskontext integrieren lässt. Am Beispiel der Flüchtlingsinitiative 1&1 FIT FOR JOB lernen die Teilnehmer/innen die verschiedenen Facetten des soziales Engagements für Geflüchtete im Unternehmen kennen und werden an das Thema herangeführt, wie soziales Engagement im Arbeitskontext umsetzbar sein kann. Zudem wird diskutiert werden, welche der Ansätze auf das eigene Ehrenamt übertragbar sein können, indem wir in einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch gehen. Darüber hinaus wird darauf eingegangen werden, wie es gelingen kann, die Motivation der Mitarbeiter/innen für soziales Engagement über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.

Arbeitsaufwand:

Ziele:

Wie kann soziales Engagement für Geflüchtete im Unternehmen funktionieren und wie kann es auf das eigene Ehrenamt übertragen werden?
Wie kann die Motivation der Mitarbeiter/innen über einen längeren Zeitraum für ein nachhaltiges Engagement aufrechterhalten werden?
Wie kann das Engagement kanalisiert werden?
Welchen Mehrwert hat soziales Engagement für Unternehmen?

Bemerkungen:

Das Seminar findet am 28.09.17 von 9:30 bis 16:30 Uhr bei der Firma 1&1 SE, Ernst-Frey-Str. 10, 76185 Karlsruhe statt. Bitte bei der Pforte melden. Sie werden dann gesammelt abgeholt.

Das Modul „Rüstzeug fürs Ehrenamt“ wird am HoC als Bestandteil des SQ-Programms (Ferienspecial) angeboten. Für die Workshops dieses Moduls erhalten Mitglieder von Hochschulgruppen und Fachschaften die Möglichkeit sich prioritär anzumelden. Sofern nach dieser Anmeldephase noch Restplätze zur Verfügung stehen, können sich alle Studierenden des KIT im Rahmen des regulären Online-Anmeldeverfahrens für die Workshops einschreiben. Die Anmeldung für die Restplätze ist am 10.07.2017 um 12 Uhr freigeschalten - Anmeldung unter www.hoc.kit.edu/lehrangebot

Für jeden Tagesworkshop wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Für alle Studierenden, die das Modul „Rüstzeug fürs Ehrenamt“ intensiv wahrnehmen möchten, besteht überdies die Möglichkeit einen SQ-Schein zu erwerben. Für einen SQ-Schein im Rahmen von 2 ECTS-Punkten müssen mindestens 4 Workshops aus dem Modul "Rüstzeug fürs Ehrenamt" absolviert werden, für einen 3 ECTS-Schein mindestens 6 Workshops.

Zugangsvoraussetzungen:

Termine:

28.09.2017 09:30 Uhr - 28.09.2017 16:30 Uhr ()

Literatur:

Anmeldung

•••